Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Deine Naturheilpraxis in Trudering





Melli Mayer-Lück
Heilpraktikerin

Ottilienstraße 39
81827 München-Trudering

 

body-in-harmony@gmx.de

 

Telefon 089/454 393 01

SMS und App Telegram
0176/57 88 67 87

 

Termine nach Vereinbarung 

Hausbesuche im Truderinger Umfeld (Trudering, Riem, Haar, Perlach) gegen Aufpreis (10-20€) möglich

 

MVV
Bus 192 Ottilienstraße 
(vom Bahnhof Trudering U2/S4 oder von der Quiddestraße U5)

 

Parkplätze 

gibt es auch direkt vor der Haustür.

 

Fußreflexzonentherapie
nach Hanne Marquardt

Die Fußreflexzonentherapie ist eine regulative Therapieform, eine sogenannte Ordnungstherapie, die Umstimmungen im Körper erzeugen kann. Über verschiedenen Organen und anderen Körperstrukturen (wie Muskeln, Lymphbahnen oder Meridiane) zugeordneten Zonen kann man fast den ganzen Körper über die Füße therapieren. Seit Jahrtausenden wird sie in allen Teilen der Erde von vielen Völkern erfolgreich angewandt. 

Die Liste der Erkrankungen und funktionellen Störungen, die an einen Therapieversuch mit der Fußreflexzonentherapie denken lassen, ist nahezu unendlich. Einige davon wären:

  • hormonelle Dybalance (z.B. die Sexualhormone Östrogen, Progesteron und Testosteron, die Schilddrüsenhormone T3 und T4, das Schlafhormon Melatonin, das Stresshormon Cortisol)
  • Verspannungssymptome (z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Regelschmerzen)
  • metabolischen - also den Stoffwechsel betreffenden - Dysbalancen (z.B. Insulinresistenz, Diabetes, erhöhte Blutfettwerte) sowie Verdauungsprobleme (z.B. Durchfall, Verstopfung)
  • entzündliche Vorgänge (z.B. Arthritis, Allergien, Magenschleimhautentzündung)
  • zur Geburtsvorbereitung in den letzten 6 Wochen der Schwangerschaft

Zwei Fälle aus der Praxis, kurze Informationen über meine Ausbildung und interessante Informationen rund um's Thema Fußreflexzonentherapie:

http://www.fussreflex.de/

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?