Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NFP - natürliche Verhütung und Familienplanung

TemperaturkurveTemperaturkurve

 

Zunehmend werden Nebenwirkung von hormonellen Verhütungsmitteln (z.B. Pille, Hormonspirale, Drei-Monats-Spritze) bekannt. Daher wollen immer mehr Frauen ihrem Körper diese Last nicht mehr antun. Kondom und Kupferspirale sind nicht die einzigen recht sicheren Methoden zur Empfängnisverhütung. 

Für "frische Paare" ist das Kondom als Barriere-Methode, vor allem auch wegen dem einzigartigen Schutz gegen Geschlechtskrankheiten die sinnvollste Verhütungsmethode, manchen Menschen ist aber die "Risikoquote" beim Kondom zu hoch. Dann empfiehlt sich die Kombination mit anderen Methoden.

Bei konsequenter Einhaltung der einfachen Regeln ist die NFP (=natürliche Familienplanung), die aus der Beobachtung von Temperatur, Zervixschleim und Zervixstand beruht, sehr sicher und stellt dabei keine Belastung für den weiblichen Körper dar. Ich schule gerne Frauen oder Paare in der Anwendung und unterstütze bei auftretenden Fragen.

In meiner Praxis kannst Du NFP entweder in einem Einzeltermin erlernen (buche hierfür 60 Minuten, gerne kannst Du Deinen Partner mitbringen) oder in einem NFP-Crashkurs, beides kannst Du über in meinen online-Terminen finden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?